SummerSale bei LogoDeckel & neue Filterhalterungen

In den letzten Wochen haben uns viele Kunden bezüglich eines Filterhalter für das Walimex/Samyang 14mm Objektiv gefragt. Nun können wir endlich diese beiden Filterhalterungen nach einem ausführlichen Testlauf im Shop anbieten.

Beide Filterhalterungen gibt es natürlich auch wieder im praktischen Set mit dem Abschatter. Mit dem Abschatter wird das seitliche Streulicht komplett ausgeschlossen, so das auch extrem lange Belichtungszeiten ohne Probleme möglich sind.

Gleichzeitig zum Release der beiden Walimex und Samyang Filterhalter starten wir unseren SummerSale 2016.

Du bekommst in der Zeit vom 07.07.16 bis zum 18.07.16 auf alle Filterhalter einen Rabatt von 20%.
Um den Gutscheincode einzulösen musst du lediglich den Code „Summer2016“ im Warenkorb eingeben und schon werden Dir 20% vom Warenkorb abgezogen.

 

Kundenfreundlichere Zahlungsvariante mit PayPal

Viele Kunden hatten uns in der letzten Zeit öfters gefragt ob und wann denn eine Bezahlung mit PayPal möglich ist. Die Vorteile für den Käufer liegen auf der Hand, diese Zahlungsmethode ist deutlich schneller und unkomplizierter als die herkömmliche Banküberweisung.

Von daher bieten wir unseren Kunden ab sofort auch die Möglichkeit an, die gekauften Produkte bequem mit PayPal zu bezahlen. Der Zahlungsprozess wird zum Abschluss der Bestellung automatisch von unserem Shopsystem gestartet. Das Bestellsystem ist somit noch ein wenig kundenfreundlicher und einfacher geworden.

 

 

Filter von Lensinghouse

Dank eines sehr netten Kontaktes zu Isarfoto bekamen wir die Möglichkeit verschiedene Filter von Lensinghouse zu testen.

Uns ging es dabei natürlich unter Anderem um die Verwendbarkeit mit unseren Filterhaltern.

Der erste Eindruck beim Auspacken der Filter war schon einmal sehr gut, da die Filter in sehr wertigen Stofftaschen, die die Produkte optimal vor schädigenden Einflüssen schützen. Somit ist auch ein Transport in der Fototasche kein Problem.20160229_221718_IMG_9841Zuerst haben wir den 100x100mm „F-Stopper Pro ND 1000 (3.0)“ getestet. Hier fiel uns beim Entnehmen aus der Tasche sofort auf, dass der Filter auf der Rückseite aufgeklebte Moosgummistreifen besitzt.

20160229_220558_IMG_9827

Diese sollen wohl zur Abdichtung gegen Lichteinstrahlung bei bestimmten Haltern und zum Schutz gegen Kratzer dienen. Trotz dieser ca. 1mm hohen Streifen passt der Filter aber perfekt in unsere 100er Filterhalter. Durch die Moosgummistreifen ist wirklich ein satter Sitz auf dem Filterhalter gewährleistet und zusätzlich können dadurch auch keine Kratzer auf der Beschichtung des Glases entstehen.

Dennoch stören diese Streifen bei bestimmten Filterhaltern. So grenzen sie bei der Verwendung des Filterhalters für das Olympus 7-14mm den Sichtwinkel ein und hinterlassen bei 7mm einen schwarzen Rand auf dem Bild. Wir haben nicht versucht die Moosgummistreifen zu entfernen – vielleicht ist dies ja rückstandslos möglich, so dass auch eine Verwendung mit diesem speziellen Filterhalter ohne Einschränkungen möglich ist.

20160229_221200_IMG_9830

Ansonsten erfüllt der ND 1000-Filter seine Aufgabe perfekt. Er nimmt ordentlich Licht vom Objektiv weg, so dass man damit perfekte Langzeitbelichtungen machen kann. Unsere Testfotos zeigten keine auffälligen Farbveränderungen oder sonstige Bildbeeinträchtigungen.

Weiterhin haben wir den 100x150mm Verlaufsfilter „ND-Grad Pro 0.9 Soft“ getestet.

Dieser passt dank der wechselbaren Clips perfekt in unsere Filterhalter. Natürlich auch in Kombination mit einem darunter verwendbaren „normalen“ 100x100mm ND-Filter.

Durch die Pressung des Verlaufsfilters mit Hilfe der seitlichen, moosgummigefütterten Clips hält der Verlaufsfilter in jeder möglichen Position einwandfrei ohne zu verrutschen. Dabei ist das Verschieben des Filters ohne umständliches Lösen von Schrauben oder ähnlichem möglich. Einfacher geht es nicht.

20160229_221430_IMG_9836

Mit dieser Filter-Kombination kann man noch einmal dramatischere und faszinierendere Fotos machen.

Auch bei dem Verlaufsfilter konnten wir bei unseren Testfotos keine negativen Einflüsse auf die Fotos erkennen.

Als drittes Testobjekt hatten wir einen 150x170mm Verlaufsfilter „ND-Grad Pro 0.9 Hard“ zur Verfügung.

Dieser Filter ist für unsere 150er Filterhalter (z.Bsp. den Sigma 20mm) geeignet.

20160229_220316_IMG_9822

Wie man auf dem Foto gut sehen kann, ist dies nicht wirklich ein Verlaufsfilter (wie beim vorigen Filter), sondern ein Filter mit einer harten Kante – der Produktname sagt es ja schon.

Dieser Filter ist perfekt, wenn man eine absolut gerade Horizontkante hat, wie es zum Beispiel bei Aufnahmen am Meer der Fall ist. Dann kann man die Kante mittels Verschieben genau auf die Horizontlinie bringen und ganz gezielt den Himmel abdunkeln.

Auch hierbei ist wieder mit Hilfe unserer Filterhalter die Verwendung eines 2. (ND-) Filters möglich.

Die Filter machen allesamt einen sehr guten und wertigen Eindruck.

Die Verwendbarkeit ist bis auf die kleine Einschränkung durch die Moosgummistreifen beim 100x100mm-Filter optimal. Die Passgenauigkeit könnte nicht besser sein.

Unsere Testfotos zeigten keine negativen Veränderungen an den Fotos im Hinblick auf Farbveränderungen und Artefakte.

Somit können wir eine klare Empfehlung für diese Produkte aussprechen.

Weitere (technische) Daten zu den Filtern entnehmt ihr bitte den Seiten von Isarfoto.